SOL/FAL – die alten Kennzeichen haben ihre Liebhaber

Einen weiteren Antrag zur Wiedereinführung der alten Autokennzeichen SOL/FAL hat jetzt die AfD-Kreistagsfraktion gestellt.

“ Vor dem Hintergrund, dass sehr viele Landkreise die Verwendung ihrer alten Kennzeichen längst erlauben, gibt es keinen vernünftigen Grund mehr, den Bürgern diese selbstgewählte Option weiter zu verweigern“, so Fraktionsvorsitzender Bernhard Schielke. „Es gäbe eine feste Fangemeinde, die nur auf den Startschuss warte. Das alte Kennzeichen fördere die Identifikation mit dem Heimatort und sei für den Landkreis kostenneutral. Die Kosten werden vollständig von der anmeldenen Person getragen. Das bei der Ablehnung unseres ersten Antrages vor Jahren angeführte Argument der Einwohnerspaltung in Nord- und Südkreis bei keinem einheitlichen Kennzeichen ist hergesucht, hier liegen die Ursachen ganz woanders“, sagte Schielke.